Warum Sie sich für einen Band selektiven Verstärker entscheiden sollten
Bandselektive Verstärker können die höchstmögliche Verstärkungsleistung genau für den gewünschten Netzanbieter in bestmöglicher Qualität zur Verfügung stellen, ohne von "anderen" Netzanbietern, welche evtl. mit höheren Signalpegeln im Außenbereich zu Verfügung stehen, beeinträchtigt werden. 

Die Signalleuchten zur Ausrichtung der Außenantenne reagieren "nur" auf den gewünschten Anbieter, somit ist eine 100% ige Ausrichtung ohne teureres Zusatzequipment möglich. 
Mehrere Verstärker für verschiedene Provider, können an einem Standort installiert werden und unterschiedlich in Ihrer Verstärkerleistung eingestellt werden, damit Pegelunterschiede im Außenbereich exakt ausgeglichen werden können.  
Bandselektive Verstärker verfügen in der Regel über hochwertigere Komponenten & Technologien als sog. Wideband Verstärker. 
Bei Bandselektiven Verstärkern sind die eingesetzten Filter wesentlich exakter in der Trennung von gewünschten & ungewünschten Frequenzen.
Die Flankensteilheit eines jeden Filters ist wesentlich schärfer als bei den "günstigen" Modellen, welche zu hunderten im Internet zu finden sind. 
Ein weiterer Aspekt ist die Linearität eines Verstärkers. Je geradliniger die Verstärkung innerhalb der Nutzfrequenz erfolgt, umso besser wird das Signal übertragen. 
Viele Systeme haben hierbei schwächen und brechen in manchen Bereichen der Nutzfrequenz regelrecht ein.



In dieser Messung haben wir einen Mobilfunkverstärker eines "Mitberwerbers" mal genauer angeschaut. 
Es soll ein GSM Verstärker sein, welcher für den GSM Frequenzbereich 935-960 MHz konzipiert wurde. Wie wohl auch für einen Laien zu erkennen ist, sind die Filter dieses Gerätes nicht mal annähernd für diesen Bereich ausgelegt. 
Das hierbei auch Signale die nicht zum GSM Signal gehören verstärkt übertragen werden, ist nicht gewährleistet. Die exakte Filterung einer gewünschten Nutzfrequenz ist essentiel für einen optimalen Betrieb



Hier ein weiteres Beispiel dafür, dass es möglich ist einen Verstärker zu konzipieren, der optimal auf die notwendige Frequenz eingestellt werden kann. 
Der hier gemessene Verstärker ST800 ist variabel einstellbar für 5,10,15 oder 20 MHz Bandbreite. Er wurde auf 801-811 Mhz programmiert.



Hier haben wir den SoHo mini Mobilfunkverstärker AT-900 von Coiler überprüft. Es ist sehr schön zu sehen wie exakt die gewünschte Frequenz für GSM900 herausgefiltert wird. 
Die nahezu gradlinige Flankensteilheit am Anfang sowie Ende der Nutzfrequenz ermöglicht es, dass der Verstärker sich optimal auf das Frequenzband einstellen kann.

We greatly appreciate your feedback.




Powered by LiveZilla Helpdesk